Lernen Sie die unterschiedlichen Beschichtungssysteme von Mesa Coatings kennen

Beschichtungssysteme für jeden Betrieb

Mesa Coatings ist „der Spezialist für Boden- und Wandsysteme aus Kunststoff“, durch jahrelange internationale Erfahrungen sind wir der Spezialist für Boden- und Wandbeschichtungen. Wir bieten professionelle Böden für jeden Betrieb. Beispiele dafür sind Epoxid-Böden, Spachtelböden, Gussböden, Betonbeschichtungen und Kiesböden, aber auch verschiedene Epoxid-Wandbeschichtungen. Jede Beschichtung hat einzigartige Eigenschaften. Hätten Sie gerne mehr Informationen über unsere unterschiedlichen Beschichtungssysteme? Dann lesen Sie weiter oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Rufen Sie mich an

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie sofort einen Rat? Hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.

Beschichtungssysteme für jeden Betrieb
Beschichtungssystem Spachtelboden
Beschichtungssysteme für den Einzelhandel

Gussboden

Ein Gussboden ist ein Gemisch aus unterschiedlichen Komponenten. Dieser Boden wird, wie der Name schon sagt, über den Untergrund gegossen. Man kann den Gussboden so anmischen, dass unterschiedliche Gussboden-Sorten mit unterschiedlichen Eigenschaften entstehen. Die drei meist gebrauchten Gussböden sind zementgebundene, Epoxid- und Polyurethan- (oder auch PU-) Gussböden. Wir liefern vor allem den Epoxid- und PU-Gussboden. Die Böden können in verschiedenen Lagen angebracht werden und dadruch gibt es auch keinen Standardboden aus Epoxid oder PU, sondern viele Variationen.

Bodenbeschichtungen

Eine Bodenbeschicht ist ein Boden aus 1 oder 2 Komponenten, der aus Polyurethan, Epoxid oder Acryl besteht. Im Vergleich zum Gussboden besteht die Beschichtung aus einer viel dünneren Lage, die meist nicht dicker als 1 mm ist. Die Bodenbeschichtung wird mit einer Rolle aufgetragen. Die Bodenbeschichtung ist deshalb preislich attraktiv, wenn wenig Ansprüche an den Boden gestellt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Beschichtung als Untergrund für diverse andere Bodensysteme zu benutzen.

Spachtelboden

Ein Spachtelboden ist ein sehr harter Kunststoffboden, der aus verschiedenen Komponenten besteht. Die Basis dieses starken Bodens besteht aus sehr feinem Kies und Epoxid-Harz. Der Epoxid-Harz dient als Bindemittel für den Boden. Der Spachtelboden ist flüssigkeitsdicht und dreckabweisend. Diese Eigenschaften werden gewährleistet, da die Oberschicht aus Gel ist. Es ist möglich, abhängig von Ihren Wünschen, den Boden mit Seidenglanz oder matt zu verarbeiten.

PMMA-Boden

Der PMMA-Boden ist ein Betriebsboden aus sehr feinem Sand, gebunden mit PMMA (Polymethylmethacrylat) -Harz. Der größte Vorteil des PMMA-Bodens ist die schnelle Aushärtungszeit beim Verlegen des Bodens. Durch die kurze Trockenzeit von nur 2 Stunden kann der Stillstand Ihrer Produktionsprozesse auf ein Minimum reduziert werden. Der PMMA-Boden wird häufig benutzt in Metzgereien, Bäckereien und anderen Betrieben im Lebensmittelsektor.

Dekorativer Kiesboden

Sind Sie auf der Suche nach einem stilvollen und langlebigen Firmenboden? Dann ist der Quarzteppich- oder Kiesboden, auch Steinteppich genannt, vielleicht etwas für Sie: Diese nahtlose Bodenbeschichtung besteht aus Quarzkörnern, farbig oder ungefärbt, angeboten mit PU- oder Epoxid-Harz. Da ein Quarzteppichboden in fast jeder RAL-Farbe erhältlich ist und ein warmes Aussehen hat, kann er in jeder Art von Firmeneinrichtung eingesetzt werden. Ob modern, trendy oder industriell.

Kunststoff-Leisten

Die Leisten von Mesa Coatings haben standardmäßig dieselbe Qualität und Eigenschaften wie das Bodensystem, in dem sie benutzt werden. So ist die Kunststoffleiste, die an einem Spachtelboden oder Gussboden anschließt, ebenso chemisch und mechanisch beständig. Außerdem sorgen diese für einen nahtlosen Übergang zwischen Wand- und Bodenbeschichtung.

Epoxid-Wandbeschichtung

Die Epoxid-Mauer- oder -Wandbeschichtung ist ebenso wie die Epoxid-Bodenbeschichtung doppelt so stark wie Beton und dabei noch wasserdicht (flüssigkeitsdicht). Dadruch eignet sich die Mauerbeschichtung aus Epoxid ausgezeichnet für Situationen, in denen eine hohe mechanische und / oder chemische Beständigkeit vorausgesetzt wird. Aber auch wenn man nach einer Wand sucht, die einfach zu reinigen und pflegeleicht ist.

Acryl-Wandbeschichtung

Die Acryl-Wandbeschichtung fällt bei Mesa Coatings unter den Namen MesaCryl und ist eine unserer neuesten Innovationen. Acryl, auch PMMA genannt, ist ein hochwertiger Kunststoff, der sowohl in Boden- als auch Wandbeschichtungen verarbeitet wird. Der größte Unterschied zu traditionellen Wandbeschichtungen, zum Beispiel Epoxid-Beschichtungen, ist, dass man die Räume nicht mehr vor- und nachwärmen muss. Das ist vor allem in den kalten Monaten von Vorteil.