Was ist ein Spachtelboden?

Hat dieser Boden einen Mehrwert für meinen Betrieb?

Home » Was ist ein Spachtelboden

Ein Spachtelboden: sehr stark und multifunktional.

Für Industrieböden werden spezifische Anforderungen gestellt. Diese können je nach Branche und Unternehmen variieren, aber Aspekte, die fast immer wiederkehren, sind Festigkeit, Verschleißfestigkeit, Haltbarkeit, Hygiene und Wartung. Auch das Aussehen des Bodens kann wichtig sein. Wenn möglich, sollten Sie neben einem Boden, der diesen Anforderungen entspricht, auch nach einem Boden suchen, der gut aussieht. Ein Spachtelboden, auch bekannt als Mörtelboden, ist ein solcher Boden. Dieser Boden ist für unzählige Anwendungen geeignet, sehr stabil, pflegeleicht und hat ein gepflegtes, sauberes Aussehen.

Die Zusammensetzung des Spachtelbodens

Ein Spachtelboden besteht aus PMMA-Harz und Feinkies. „PMMA“ steht für PolyMethylMethAcrylat, ein sehr starker Kunststoff, der schnell aushärtet. Die Kombination aus PMMA-Harz und Feinkies bildet eine solide Grundlage für den Boden. Sie bildet die Toffelmasse, die Grundlage des Bodens. Auf diese Masse wird ein Versiegelungsmittel aufgetragen. Diese Versiegelung stellt sicher, dass der Boden vollständig gegen Schmutz und Flüssigkeiten abgedichtet ist.

Spachtelboden, eine ausgezeichnete Wahl

Es zeigt, dass ein Spachtelboden in mehreren Situationen eine ausgezeichnete Wahl ist. Gerne denken wir mit Ihnen darüber nach, was möglich ist und auf welche wichtigen Vorteile Sie zählen können.

Rufen Sie mich an

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie sofort einen Rat? Hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie so schnell wie möglich zurück.

Alle Vorteile auf einen Blick

heavy duty

Heavy duty

Vloeistofdicht

Flüssigkeitsdicht

Beständig gegen Flüssigkeiten

anti statisch

Antistatisch

Funktioniert antistatisch

antislip

Rutschfest

Rutschfeste Oberschicht möglich

chemisch bestendig

Chemisch beständig

Beständig gegen chemische Substanzen

uv bestendig

UV-beständig

Keine Verfärbung durch UV-Strahlung

hitte bestendig

Hitzebeständig

Beständig gegen hohe Temperaturen

snel gelegd

Innerhalb von einer Stunde belastbar

Geeignet für alle Branchen

Seine Stärke und Widerstandsfähigkeit machen den Spachtelboden zu einem Boden, der in allen möglichen Bereichen eingesetzt wird. In diesen verschiedenen Anwendungen beweist ein solcher Mörtelboden seinen Mehrwert und seine Stärken.

Industrieller Sektor
Diese Art von Boden finden Sie sehr häufig im Industriebereich. In der Metallbearbeitung zum Beispiel, aber auch in anderen Branchen dieses Sektors sind Spachtelböden wegen ihrer hervorragenden Beständigkeit gegen sehr starke Beanspruchung beliebt. Dieser Boden wird nicht beschädigt oder abgenutzt.

Lebensmittelbereich
Ein weiterer Bereich, in dem sich dieser Boden abhebt, ist der Lebensmittelsektor. Hier ist die Hygiene entscheidend. Ein Mörtelboden ist sehr leicht zu reinigen und daher die beste Wahl für den Einsatz in Lebensmittel- und Lebensmittelverarbeitungsbereichen.

Automobilsektor
Auch in Autowerkstätten finden Sie diesen Boden oft wieder. Neben der Tatsache, dass hier auch Festigkeit und freundliche Reinigungseigenschaften eine wichtige Rolle spielen, bewährt sich der Boden in diesem Bereich mit einer weiteren Besonderheit: Er ist sehr steif. Mitarbeiter und Maschinen haben viel Halt, was den Boden angenehm und sicher zum Arbeiten macht. Dies macht einen Spachtelboden zum Boden der Wahl in allen Arten von Werkstätten.

Landwirtschaft
In der Landwirtschaft nutzen Milch und Geflügelhalter diesen Boden häufig. Er erfüllt alle Anforderungen: Er ist robust, sicher und leicht zu reinigen.

Der Boden ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens

.
Die Spachtelböden eignen sich jedoch nicht nur für „Schwerlastanwendungen wie Fabrikhallen, Garagen oder Werkstätten. Ein solcher Boden ist auch eine ausgezeichnete Wahl in Büros, Geschäften oder Ausstellungsräumen. Dies sind Orte, an denen sich Staub und Schmutz schnell ansammeln. Denken Sie an die Arbeitsplätze der Mitarbeiter und Vorratsräume in Büros, aber auch an Serviceräume. Denken Sie an die Gänge der Geschäfte und die Lager, in denen die Waren gelagert werden. Außerdem muss es möglich sein, die Ausstellungsräume jederzeit ordentlich zu halten. Dies sind die buchstäblichen Visitenkarten des Unternehmens. Mit einem Spachtelboden haben Sie die Sicherheit einer schnellen und einfachen Reinigung.

Natürlich kann auch das Aussehen des Bodens eine wichtige Rolle spielen. Wo es in einer Fabrikhalle oder Werkstatt eine Rolle für die Sicherheit spielen kann, ist es in einem Büro, Geschäft oder Showroom wichtiger, die Atmosphäre zu verbessern. Mit diesem Boden legen Sie eine ruhige, neutrale Basis, die tatsächlich überall passt. Da der Boden ein gleichmäßiges, ruhiges Aussehen hat, passt er sich sozusagen dem Stil des Innenraums an. Form und Funktion können Hand in Hand gehen.

Die Vor- und Nachteile des Spachtelbodens

.
Wenn Sie sich für einen Mörtelboden entscheiden, können Sie mit einer Reihe klarer Vorteile rechnen. Gerade wegen dieser Vorteile ist die Wahl für viele Unternehmen einfach. Die Eigenschaften dieses Bodens sind oft an konkreten Stellen entscheidend. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Vorteile eines Spachtelbodens. Sie werden sehen, dass sich dieser Boden bei verschiedenen Komponenten, die für Unternehmen von großer Bedeutung sind, deutlich von anderen Typen unterscheidet.

Besonders schnell verlegt

Diese Art von Boden ist in erster Linie extrem schnell zu verlegen und zu nutzen. Nicht jeder hat den Luxus, lange zu warten, bis ein neuer Boden genutzt werden kann. Auch wenn es diese Möglichkeit gibt: Nicht jeder hat Lust, lange zu warten. Es kann viele Meter in der Erde sein, um einen neuen Boden in einem Gebäude oder einer Halle zu verlegen. Die Arbeiten müssen verschoben oder sogar vorübergehend stillgelegt werden. Dies kann erhebliche Folgen für jede Produktion haben und Sie können die Folgen auch finanziell spüren. Dies macht es oft schwierig, den Zeitpunkt des Austausches oder der Platzierung zu bestimmen. An einem Tag können bis zu 1.500 m2 Bodenfläche verlegt werden. Außerdem härtet dieser Boden sehr schnell aus und ist extrem schnell einsatzbereit. Die Vorarbeiten (Reinigung des Untergrundes und Auftragen der Haftgrundierung) dauern 24 Stunden und nach dem Verlegen der Spachtelmasse und dem Auftragen der Versiegelung ist der Boden bereits nach 2 Stunden vollständig trocken ausgehärtet und gebrauchsfertig.

Mechanisch beständig und verschleißfest

Ein weiterer großer Vorteil dieses Bodens ist seine Widerstandsfähigkeit. Nicht umsonst wird ein Mörtelboden oft an Orten verwendet, an denen der Boden stark belastet ist. Denken Sie an Fabrikhallen mit schweren Maschinen oder Lagerhallen, in denen Lkw und andere schwere Fahrzeuge und Maschinen fahren oder an Werkstätten, in denen schwere Maschinen eingesetzt werden. Dank seiner Mischung aus PMMA-Harz und Kies ist dieser Bodentyp äußerst widerstandsfähig. Der Boden ist extrem strapazierfähig, kann ein extrem hohes Gewicht tragen und ist sehr widerstandsfähig gegen Dinge wie Sturzschäden. Das Epoxidharz dieses Kunstbodens ist doppelt so stark wie Beton.

Extrem hygienisch

Hygiene kann innerhalb eines Unternehmens eine wichtige Rolle spielen. Überall dort, wo dies zutrifft, ist ein Spachtelboden eine fantastische Lösung. Durch seine Abdichtung ist der Boden beständig gegen Feuchtigkeit und Flüssigkeiten, Staub und andere Fremdkörper. Die oberste Schicht des Bodens lässt keinen Schmutz durch, nicht einmal Flüssigkeit und Staub und anderer Schmutz haftet nicht an der Oberfläche. Dadurch ist der Boden sehr leicht zu reinigen. Mit diesem Boden ist die Pflege eines sauberen, sicheren (Arbeits-)Raumes viel einfacher als mit vielen anderen Böden.

Der Boden bietet dank seiner rutschfesten Oberfläche viel Grip. Dies trägt zur Sicherheit in den Räumen und zum Arbeitskomfort der Mitarbeiter bei. Da die Oberfläche auch völlig naht- und fugenlos ist, ist das Arbeiten sicherer und die Stolpergefahr für Menschen ausgeschlossen. Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass kleine Dinge, die fallen, in Rissen zwischen dem Boden verschwinden.
Ein Boden kann noch so stark sein; es gibt oft sehr spezifische Gefahren, denen selbst die stärksten Böden nicht standhalten können wie beispielsweise Chemikalien. Unsere Spachtelböden halten dies aus und sind daher eine sichere und gute Wahl für Orte, an denen Chemikalien verwendet werden: von Fabriken über Reinigungsunternehmen bis hin zu Labors.

Die Nachteile des Bodens

Hat diese Art von Boden überhaupt Nachteile? Nicht wirklich, nein. Als möglicher Nachteil kann gelten, dass ein Spachtelboden nicht von allen gleichermaßen leicht verlegt werden kann. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass der Untergrund ordnungsgemäß gereinigt wird, da sonst die Spachtelmasse nicht gut haftet. Beim Auftragen der Spachtelmasse muss diese völlig eben sein. Dies kann schwierig sein, da der Boden sehr schnell trocknet und aushärtet. Daher bleibt wenig Zeit für Korrekturen. So können Sie den Boden selbst verlegen, wenn Sie über die richtigen Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, aber in den meisten Fällen ist es ratsam, dies von einem Spezialisten durchführen zu lassen.

Im Vergleich zu synthetischen Estrichen kann ein Spachtelboden einige kleine Unebenheiten etwas häufiger aufweisen. Dieser Boden hat keine selbstnivellierenden Eigenschaften. Das zeigt auch sofort, warum es am besten ist, diesen Boden von einem erfahrenen Experten verlegen zu lassen. Kleine menschliche Fehler können durch den Boden bestraft werden.

Wenn Sie einen Mörtelboden wählen, denken Sie daran, dass dies eine endgültige Entscheidung ist. Das Anpassen oder Austauschen des Bodens ist nicht einfach. Dieser Boden bleibt Jahre, Jahrzehnte oder sogar lebenslang.

Verschiedene Farben und Ausführungen
Da dieser Boden teilweise aus Kies besteht, sind viele verschiedene Farben möglich. Welche Farbe man am besten wählt, hängt nicht nur vom Geschmack, sondern auch von der Anwendung des Bodens ab. Auf sehr hellen Böden sind Verunreinigungen leicht zu erkennen. Es mag sein, dass dies wünschenswert ist, aber es kann durchaus sein, dass dies überhaupt nicht die Absicht ist. Der Boden kann auch glänzend oder matt ausgeführt werden. Ob Sie sich für eine glänzende oder matte Oberfläche entscheiden, hängt wiederum ganz von der Anwendung des Bodens ab. Selbstverständlich können wir Sie über die Vor- und Nachteile der Farbwahl und Oberflächenbehandlung in Ihrer spezifischen Situation informieren.

Der Unterschied zwischen Spachtelböden und anderen Böden

Manchmal gibt es Unklarheiten über die verschiedenen Arten von (gegossenen) Böden. Sie mögen ähnlich aussehen, aber es gibt einige Punkte, an denen sich Spachtelböden von ähnlichen Böden unterscheiden. Die meisten gegossenen Böden wurden sowohl für den geschäftlichen als auch für den privaten Gebrauch entwickelt. Spachtelböden sind nichts für den Verbraucher, sondern werden nur im gewerblichen Bereich verlegt. Dies wegen der sehr robusten Eigenschaften des Bodens. Der geringe Mangel an Selbstnivellierung macht den Boden auch nicht für Privatpersonen geeignet: Es handelt sich um einen wirklich schweren Arbeitsbereich.

Viele ähnliche Böden haben auch gute wasser- und feuchtigkeitsabweisende Eigenschaften, aber die des Spachtelbodens sind am besten wegen der Versiegelung, die auf sie aufgebracht wird.

Der Preis für die Verlegung eines Spachtelbodens

Der Preis für die Installation eines Spachtelbodens hängt von der Oberfläche und der Art des Bodens ab, den Sie wählen (Farbe, Rauheit des Kieses, Oberfläche). Kontaktieren Sie uns, um Ihre Anforderungen zu besprechen, und wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Spachtelboden groß Lager
Spachtelboden wird schnell verteilt
Fehler Spachtelboden
Spachtelboden Heavy Duty